Das Tal der Sonne

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Das Tal der Sonne

Beitrag von Drake am Sa 26 Dez 2015 - 0:54

Es liegt zwischen den niedrigen Bergen des Teklaro Gebirges und ist dadurch ein sehr heller und sonniger Ort. Die Bauern des Dorfes Dracon haben hier einige ihrer Felder, Weiden und Plantagen. Ein Fluss speist das Land mit Wasser und bietet gute Anglermöglichkeiten.

avatar
Drake

Anzahl der Beiträge : 325
Anmeldedatum : 07.02.13
Alter : 28
Ort : Bremerhaven

Charakter der Figur
Name: Drake
Drache/Reiter: Sacres
Element: Feuer (Großmeister)

Nach oben Nach unten

Re: Das Tal der Sonne

Beitrag von Scarlet am Do 2 März 2017 - 16:23

<-- Düsterwald
Zum Glück zeigte sich das Wetter heute von seiner besten Seite. Die Sonne schien munter auf Castiel und mich herab und der Wind war bis auf die ein oder andere angenehme leichte Brise so ruhig wie er nur sein konnte. Das gab mir die Möglichkeit, einfach die Flügel auszubreiten und sanft dahin zu gleiten. Es dauert nicht lange und wir hatten die Dunkelheit des Düsterwaldes hinter uns gelassen und kreisten über den fruchtbaren grünen Wiesen des Tals der Sonne, welches von einem Fluss von kühlem Wasser aus der Gebirgsquelle des Teklaro Gebirges durchzogen wurde. ~ Wie ist die Luft da oben? ~, fragte ich Castiel schließlich und wendete den Blick kurz zu dem Elfen um zu sehen, ob er noch immer so bleich war wie zuvor oder ob sich sein Zustand sogar noch verschlimmert hatte. ~ Wir könnten ohne Probleme bis nach Dracon durchfliegen. Aber für den Fall, dass du eine Pause brauchst, können wir hier auch gerne einen kurzen Zwischenhalt einlegen. ~, bot ich an, auch wenn Castiel über den Gedanken einer Zwischenlandung wahrscheinlich weniger erfreut war.
avatar
Scarlet

Anzahl der Beiträge : 292
Anmeldedatum : 14.02.13
Alter : 27
Ort : Neumünster

Charakter der Figur
Name: Scarlet
Drache/Reiter: Castiel
Element: Feuer

http://dragonriders.forumieren.com/t147-scarlet-feuerdrachin#157

Nach oben Nach unten

Re: Das Tal der Sonne

Beitrag von Castiel am Do 2 März 2017 - 17:00

<-- Düsterwald

Der Flug verlief ruhiger als Castiel gedacht hatte und sogar sein Magen beruhigte sich etwas. Trotzdem nahm er sich zwei Dinge für die Zukunft vor. "Falls ich jemals wieder auf einem Drachenrücken sitze, dann nur stocknüchtern und mit etwas im Bauch." Wenn er nichts gegessen hatte, wurde ihm auch in Kutschen oder auf Pferden schlecht.
Die Luft wehte ihm die Haare aus dem Gesicht und der Anblick ließ ihn ehrfürchtig erschaudern. Wer glaubte, Menschen oder Elfen oder Zwergen gehörte die Welt, der irrte sich. Sie gehörte den Drachen und denen, die sie auserwählten, mit ihnen am Himmel entlang zu segeln.
Um eine zweite unfreiwillige Mahlzeit zu vermeiden, hielt er sich die Hand vor den Mund, bevor er ihr zurief "Wir sollten einen Zwischenstopp einlegen. Das Fliegen ist atemberaubend, aber ich brauche etwas zu essen. Außerdem..." Ihre Landung kam ihm in de Sinn. "Vielleicht solltest du das Landen nach 100 Jahren am Boden noch einmal üben, bevor du es in der Nähe von menschlichen Behausungen versuchst..."
avatar
Castiel

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 24.02.17

Nach oben Nach unten

Re: Das Tal der Sonne

Beitrag von Scarlet am Do 2 März 2017 - 21:49

Castiel wirkte etwas grün im Gesicht, doch abgesehen davon schien er den Flug mehr oder weniger gut überstanden zu haben. Jedenfalls hatte er das Spotten über meine Landungskünste nicht verlernt. Während selbst ich über dieses Thema hin und wieder Witze riss, sollte man aber auch seine Grenzen kennen. So drehte ich einige seichte Kreise hoch über dem Fluss, ehe ich die Flügel schloss und mich für einen Moment einfach steil nach unten fallen ließ, nur um meine Flügel kurz über dem Wasser wieder zu öffnen und über den Fluss hinweg zu segeln. Schließlich setzte ich an dessen Ufer sanft zur Landung an, die mir dieses Mal auch gelang, ehe ich grinsend den Kopf nach hinten warf. ~ Gib acht, wenn du einen Drachen verspottest. Er könnte auf dumme Gedanken kommen und sich dafür rächen. ~, sprach ich die zwar ernst gemeinte, aber nicht bedrohliche Warnung aus. Castiel sollte seine Lektion nach diesem Sturzflug eh gelernt haben. ~ Aber es ist besser, wenn du dich jetzt erst einmal ausruhst. Dein Körper ist das Reiten auf einem Drachen noch nicht gewohnt, daher kann es sein, dass du ein paar Schrammen und aufgescheuerte wunde Stellen davon trägst. ~
avatar
Scarlet

Anzahl der Beiträge : 292
Anmeldedatum : 14.02.13
Alter : 27
Ort : Neumünster

Charakter der Figur
Name: Scarlet
Drache/Reiter: Castiel
Element: Feuer

http://dragonriders.forumieren.com/t147-scarlet-feuerdrachin#157

Nach oben Nach unten

Re: Das Tal der Sonne

Beitrag von Castiel am Do 2 März 2017 - 23:08

Kaum hatte er die Worte ausgesprochen, bereute er es wieder. Scarlet sorgte auch prompt dafür, denn sie zeigte ihm, wie sich ein Sturzflug anfühlt. Der Elf stieß einen erschrockenen Schrei aus und krallte seine Finger in das Seil. Als die Drachin den Sturz abfing, atmete er erleichtert auf und kniff die Augen zusammen, als der Boden näher kam. Doch entgegen seiner Erwartung setzte Scarlet so leicht auf, wie es einem Drachen ihrer Größe möglich war. "Es tut mir leid, du kannst wunderbar landen", gab er zu und fügte dann "Manchmal." hinzu, auch wenn er es bestimmt später bereuen würde.
Ihre Bemerkung zu seinem Körper verwirrte ihn, denn er spürte nichts. Als er sich jedoch losband und von ihrem Rücken steigen wollte, knickten ihm die Beine weg und er purzelte ins Gras. Entsetzt starrte er auf seine Beine, die ihm den Dienst versagt hatten. Seine Hose hatte Löcher und die Haut darunter war wund gescheuert. Als seine Augen das sahen, kam auch der Schmerz, den das Adrenalin vom Flug bisher verdrängt hatte. Castiel spürte auch seinen Hintern, der offenbar ein paar blaue Flecken bekommen hatte.
Stöhnend drehte er sich auf den Bauch und blieb liegen. "Oh wow, geht das jedem, der das erste Mal auf einem Drachen sitzt, so?", fragte er. Mühsam stemmte er sich wieder auf seine steifen Beine. "Wir hätten nicht so lange fliegen sollen." Der Elf watete in den Fluss und seufzte erleichtert, als das kalte Wasser seine Wunden Innenschenkel umspülte. "In meinem Rucksack müsste ich noch eine Wundheilsalbe haben und ein altes Hemd, aus dem ich mir Verbände machen kann. Nur fürchte ich, dass ich den Rest des Weges laufen muss. Ich bin dir sehr dankbar, dass du mir diese unglaubliche, einmalige Erfahrung ermöglicht hast."
avatar
Castiel

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 24.02.17

Nach oben Nach unten

Re: Das Tal der Sonne

Beitrag von Scarlet am Sa 4 März 2017 - 14:05

Ich überlegte, ob ich Castiel auf die Beine helfen sollte, als der Schmerz ihn wie einen Schlag traf. Doch nach seiner Bemerkung war ich der Ansicht, dass er es auch alleine irgendwie schaffen würde. Und schließlich fand er auch den Weg in den Fluss, welcher dem Elf Linderung zu verschaffen schien. Auch wenn die Frauen, die sich ein Stück weiter zum Wäsche Waschen versammelt hatten, ihm den ein oder anderen schiefen Blick dabei zuwarfen. ~ Diesen Schmerz hat jeder angehende Drachenreiter einmal gespürt. ~, erklärte ich schließlich auf Castiels Frage hin. ~ Aber mit ein wenig Zeit, der richtigen Ausrüstung und vor allem Training sind auch lange Flüge auf dem Rücken eines Drachen kein Problem. ~, fügte ich noch hinzu. ~ Ich danke dir ebenso für deine Gesellschaft. ~, sprach ich dann, ehe mein Blick Richtung Dracon wanderte. ~ Aber ich denke, hier trennen sich unsere Wege für's Erste. Mögest du dich schnell von den Strapazen des Fluges erholen. ~, richtete ich schließlich meine Worte des Abschieds an Castiel, ~ Und das du mir nicht wieder auf den falschen Pfaden wandelst und deinem Leben ein Ende bereiten willst und sei es noch so elend! ~, kam ich nicht drum, Castiel diesen gut gemeinten Rat mit auf den Weg zu geben, ehe ich zum Abflug ansetzte. Meine Absicht war es, die Wassermeisterin Narisha und ihren Gefährten den Wassermeister Illyrien aufzusuchen. Sicher konnten die Truppen in Dracon mir sagen, wo die beiden sich gerade aufhielten.

--> Dracon
avatar
Scarlet

Anzahl der Beiträge : 292
Anmeldedatum : 14.02.13
Alter : 27
Ort : Neumünster

Charakter der Figur
Name: Scarlet
Drache/Reiter: Castiel
Element: Feuer

http://dragonriders.forumieren.com/t147-scarlet-feuerdrachin#157

Nach oben Nach unten

Re: Das Tal der Sonne

Beitrag von Castiel am Sa 4 März 2017 - 21:40

"Das ist für deinen zukünftigen Reiter bestimmt ein Trost, dass es mit der Zeit angenehmer wird. Ich hoffe, du findest beizeiten jemand passendes", sagte er lächelnd. "Ich bin um eine unglaubliche Erfahrung und eine Bekanntschaft reicher, die mir gezeigt haben, dass es auch noch andere Dinge im Leben gibt, als Trauer und Schmerz. Gute Reise, wunderschöne Drachendame!" Er winkte ihr, als sie abhob und am Horizont entschwand.
Nach ein paar weiteren Minuten im eiskalten Wasser, stieg er wieder ans Ufer. Der Elf schnitt die Reste seiner Hose auf, schnitt davon und aus seinem zweiten Hemd Streifen und legte sich Salbenverbände an. Schließlich war alles bandagiert, er schulterte seinen Rucksack, setzte seinen Hut auf und nahm seine Laute. Als er an den waschenden Frauen vorbeilief, merkte er, dass sie ihn neugierig beäugten. Er grüßte sie mit einem kurzen Lupfen seines Hutes und sie kicherten.
Nach einigen Schritten wirkte die schmerzlindernde Wirkung der Salbe und sein Schritt wurde beschwingter. Der Tag war wundervoll und er dachte an Scarlet zurück, deren wundervolles Schuppenkleid in der Sonne geglitzert hatte. Ohne darüber nachzudenken, legte er seine Laute an, stimmte die Saiten und begann sie zu zupfen. Sofort ergab sich bei dem Geklimper eine neue Melodie und er begann dazu einen Text über Scarlet zu singen. Es fühlte sich an, als habe er die Laute nie aus der Hand gelegt.

Wie Rubine schillert ihr Schuppenkleid
ihre Schwingen tragen sie meilenweit.
Wie zwei helle Sterne in der Dunkelheit
haben mich ihre Augen erreicht.

Ihre Stimme ist samtweich und tief
behaglich wie ein knisterndes Feuer.
Ich kenne sie noch nicht sehr lang,
trotzdem ist sie mir teuer...


Weiter kam er nicht, denn ihn traf ein harter Schlag am Hinterkopf und sein Bewusstsein schwand augenblicklich.

--> an Dracon und dem See der verlorenen Seelen vorbei ins Mareso Gebirge
avatar
Castiel

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 24.02.17

Nach oben Nach unten

Re: Das Tal der Sonne

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten