Pertsch Gebirge

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Pertsch Gebirge

Beitrag von Drake am Sa 26 Dez 2015 - 1:12

Im Pertsch Gebirge befinden sich die höchsten Berge ganz Daraens. Mächtige Gletscher ziehen sich über die Berghänge und es schneit das ganze Jahr. Je näher man dem Gebirge kommt, desto kälter wird es.

avatar
Drake

Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 07.02.13
Alter : 28
Ort : Bremerhaven

Charakter der Figur
Name: Drake
Drache/Reiter: Sacres
Element: Feuer (Großmeister)

Nach oben Nach unten

Re: Pertsch Gebirge

Beitrag von Thorment am So 26 Feb 2017 - 17:14

Es war ein herrlicher, sonniger Tag im Pertschgebirge. Wolkenloser Himmel und ein sanfter, aber auch kalter Wind wehte durch diese wundervolle Landschaft. Ein junger Elf, von durchtrainierter Statur, hatte am Fuße des Gebirges gerade sein Lager aufgeschlagen und genoss die herrliche Aussicht, die sich ihm hier bot. Nichts konnte schöner sein als die unberührte Natur fernab der Zivilisation. Thorment Leonidason, so war sein Name, streckte seine müden Glieder genüsslich aus und sog die herrliche kalte Bergluft ein. Die Kälte störte ihn keinesweges. Er gehörte nicht zu den verweichtlichen Zivilisation. Thorment war ein Naturbursche und schon von kleinauf an bevorzugte er ein Leben in freier Natur. Er hatte kein festes Zuhause. Sowas brauchte er nicht. Die Natur bot ihm überall ein Heim und es war schön frei wie ein Vogel durch das Königreich zu ziehen. Außerdem war er ein ausgezeichneter Jäger und Bogenschütze, also brauchte er sich selten um Proviant sorgen. Sollte dieser nicht mehr reichen würde die nächstbeste Stadt aufsuchen und das war auch der einzige Grund überhaupt dorthin zu gehen. An Geld mangelte es nicht, denn als Söldner konnte er sich mühelos so versorgen und er war sehr erfolgreich im erledigen seiner Aufträge. Personenschutz, Geleitschutz und vertreiben von Störenfriede. Das waren Thorments Spezialgebiete und er seine Söldnerehre ließ kein Versagen dazu. Immerhin hatte er einen guten Ruf zu verlieren.
avatar
Thorment

Anzahl der Beiträge : 122
Anmeldedatum : 27.09.15
Alter : 28
Ort : Bremerhaven

Charakter der Figur
Name: Thorment
Drache/Reiter: Ruunok
Element: Wasser

Nach oben Nach unten

Re: Pertsch Gebirge

Beitrag von Ruunok am So 26 Feb 2017 - 18:53

Irgendwo im Pertschgebirge, in einer kleinen Spalte welche nur schlecht zu sehen ist, da lag etwas verborgen. Klein, eisig kalt und schimmernd blau. Ein Drachenei aus längst vergangener Zeit.
Zwei große Kriege zogen vorüber, aber das Ei blieb unerdeckt. Nun aber regte sich etwas darin. Ein neues Leben erwachte und wartete auf etwas oder jemand. Die Zeit schien nahe.
avatar
Ruunok

Anzahl der Beiträge : 386
Anmeldedatum : 21.02.13
Alter : 31
Ort : Mecklenburg-Vorpommern

Charakter der Figur
Name: Ruunok
Drache/Reiter: Thorment
Element: Wasser

Nach oben Nach unten

Re: Pertsch Gebirge

Beitrag von Thorment am So 26 Feb 2017 - 23:44

Thorment beschloss sich die Gegend etwas anzusehen. Sein Lager stand ja schließlich und er wollte gerne sehen, was es hier so zu entdecken gab. Schließlich hatte er noch nie das Gebirge erkunden können und so begann er ein wenig über die Hügel zu klettern, als ihn plötzlich etwas ins Auge sprang. Es war ganz unscheinbar, doch auch nicht zu übersehen. Weiter oben schimmerte etwas bläulich. Zuerst hielt er es für eine Reflektion des Lichtes, doch dann sah er genauer hin. In einer kleinen Vertiefung, eher eine kleine Spalte, schimmerte wirklich etwas und die Sonne konnte diesen Ort nicht erreichen. Neugierig kletterte Thorment weiter und griff in die kleine Spalte hinein, bis er auf etwas kaltes, hartes stieß. Neugierig zog er er vorsichtig hervor und staunte nicht schlecht, als er ein Ei zum vorschein brachte. Doch was das für ein Ei war blieb für ihn ein Rätsel. Es war groß und war eiskalt. Es schien in der Sonne regelrecht zu strahlen. "Was für ein Tier könnte hier leben, dass so ein großes Ei hier einfach liegen lässt?", dachte der junge Elf verwirrt. Er wusste natürlich noch nicht viel über das Pertschgebirge, doch er konnte sich nicht vorstellen, dass es so große Tiere hier gab, die Eier von so einer Größe legten. Thorment betrachtetedas Ei nachdenklich und strich noch einmal drüber. ~Es ist besser, wenn ich es wieder zurücklege!~ Immerhin hatte er das Ei einfach daraus geholt und er wollte auf keinen Fall, dass es Schaden nahm. So ergriff er mit beiden Händen das Ei und versuchte es vorsichtig wieder in die kleine Spalte zurückzuplatzieren.
avatar
Thorment

Anzahl der Beiträge : 122
Anmeldedatum : 27.09.15
Alter : 28
Ort : Bremerhaven

Charakter der Figur
Name: Thorment
Drache/Reiter: Ruunok
Element: Wasser

Nach oben Nach unten

Re: Pertsch Gebirge

Beitrag von Ruunok am Mo 27 Feb 2017 - 10:32

Das Warten hatte ein Ende. Das Wesen im Ei spürte eine Präsenz welche näher kam.
~Hallo? Ist da jemand? Bitte hol mich hier raus.~
Als plötzlich das Ei zu wackeln begann, wurde dem kleinen Drachen fast schlecht.
~He, das ist nicht lustig. Mich kann man nicht schütteln.~
Der kleine Drache merkte eine Wärme von dem Geschöpf ausgehen. Auch wenn das Ei und sein Innerstes kalt war, so merkte das Baby es doch. Neugierig wie er war, versuchte der Drache sich zu befreien und kratzte u schlug gegen die Schale. Doch in dem Moment wurde das Ei anscheinend wieder niedergelegt.
~Nein, halt. Lass mich hier nicht zurück. Ich habe nicht so lange gewartet, um nun weiter als Deko hier zu verbringen. ICH WILL HIER RAUS!~
Und nach diesem Satz schlug der kleine Drache ein letztes Mal gegen die Schale. Die Wucht war so stark, dass ein kleines Stück der Schale abbrach.
avatar
Ruunok

Anzahl der Beiträge : 386
Anmeldedatum : 21.02.13
Alter : 31
Ort : Mecklenburg-Vorpommern

Charakter der Figur
Name: Ruunok
Drache/Reiter: Thorment
Element: Wasser

Nach oben Nach unten

Re: Pertsch Gebirge

Beitrag von Thorment am Mo 27 Feb 2017 - 11:00

Thorment hätte beinahe vor Schreck das Ei fallen lassen, als sich etwas im inneren bewegte. Vorsichtig setzte er es nur ab und das Ei schaukelte hin und her, bis plötzlich ein Knacken durch dieses ging und Stück der Eierschale wegflog. Jetzt wurde es spannend! Thorment hockte sich neugierig hin und wartete geduldig. "Hab keine Angst. Du musst dich nicht fürchten. Keiner wird dir etwas zu leide tun!", sprach der junge Elf sanft auf das Wesen im inneren ein. Seine Stimme war tief und basslastig, aber auch beruhigend. Ein Lächeln stahl sich auf seinen Lippen. Es war immer wieder schön mit anzusehen, wenn die Natur ein neues Leben erschaffen hatte und hier hatte er sogar die Möglichkeit Zeuge der Geburt eines Lebens zu erleben. "Du schaffts das, dass weiß ich. Streng dich an!" Niemand hatte je diese sanfte Seite an ihn kenneglernt und es würde auch niemand diese Seite kennenlernen. Diese Zuneigung galt nur der Natur.


avatar
Thorment

Anzahl der Beiträge : 122
Anmeldedatum : 27.09.15
Alter : 28
Ort : Bremerhaven

Charakter der Figur
Name: Thorment
Drache/Reiter: Ruunok
Element: Wasser

Nach oben Nach unten

Re: Pertsch Gebirge

Beitrag von Ruunok am Mo 27 Feb 2017 - 11:45

Als das erste Stück Schale weg war, vernahm ich ein Geräusch...eine Stimme, welche von Außen zu hören war. Diese Stimme hatte etwas ganz besonderes. Neugierig lugte ich durch das kleine Loch und da sah ich ihn. Ein Wesen, größer als alles andere was ich je gesehen habe. Eigentlich ja auch das erste und einzige in meinem Leben.
~Jetzt muss hier raus. Ich will zu meinem Reiter.~
Aufgrund von Erinnerungen meiner Mutter, wusste ich zumindest was ich bin und auf was ich warte. Der Rest jedoch war verschwommen. Ich pulte also weiter an der Schale und nun brach ein Stück nach dem Anderen ab. Schließlich war das Ei so kaputt, dass ich nurnoch mit meinem Drachenhintern auf dem letzten Stück Eierschale saß. ~Oh, hallo.~ Ich schaute meinem Gegenüber mit riesigen Augen an und schnüffelte.
avatar
Ruunok

Anzahl der Beiträge : 386
Anmeldedatum : 21.02.13
Alter : 31
Ort : Mecklenburg-Vorpommern

Charakter der Figur
Name: Ruunok
Drache/Reiter: Thorment
Element: Wasser

Nach oben Nach unten

Re: Pertsch Gebirge

Beitrag von Thorment am Mo 27 Feb 2017 - 12:11

Thorment beoachtete gespannt weiter, wie sich das kleine Wesen aus dem Ei versuchte zu befreien, Zu helfen wagte ich nicht, denn das konnte gefährlich werden. Immerhin wusste er nicht, was daraus schlüpfte. Kleine Augen schauten ihn an. Dieser Blick schien tief in mich hinein zu gehen. Plötzlich zerbarst das restliche Ei und das kleine Wesen erblickte das Licht der Welt. Erschrocken taumelte Thorment zurück und starrte ungläubig auf das kleine Wesen vor mir. Er musste träumen. Dieses kleine Wesen war ein Drachenbaby. Ein frisch gerschlüftes Drachenküken. "Ein Drachenküken...du bist ein Drachenküken!", entfuhr es dem Elfen. Natürlich kannte Thorment die Sagen über die Drachenreiter und Drachen, doch dass ausgerechnet ER ein Drachenei finden sollte war einfach nur absurd. Das konnte nur ein Traum sein. Doch trotzdem war seine Neugier geweckt worden. Offenbar war auch der kleine Drache neugierig, wer der Elf war, denn seine großen, kleinen Kulleraugen starrten Thorment an. Das schnüffeln jedoch war etwas beunruhigend. Vielleicht dachte er ja, dass Thorment sein Essen war. Auch wenn er klein war waren Drachen immernoch gefährlich und konnten zubeißen.




avatar
Thorment

Anzahl der Beiträge : 122
Anmeldedatum : 27.09.15
Alter : 28
Ort : Bremerhaven

Charakter der Figur
Name: Thorment
Drache/Reiter: Ruunok
Element: Wasser

Nach oben Nach unten

Re: Pertsch Gebirge

Beitrag von Ruunok am Mo 27 Feb 2017 - 15:00

Der Mensch, oder was immer mir da gegenüber war, schaute etwas verwirrt. Ich legte mein Kopf schief und wartete weitere Reaktionen ab. Etwas vertrautes lag in diesem Gesicht. Genau benennen konnte ich es nicht aber ich hatte keine Angst. Es war eher Vertrauen, auch wenn ich nicht weiß woher dieses Gefühl kam. Vor allem diese kurze Lächeln brannte sich in mein Gehirn ein.
Ich gab ein kurzes Fiepen ab, bewegte mich aber sonst nicht.
avatar
Ruunok

Anzahl der Beiträge : 386
Anmeldedatum : 21.02.13
Alter : 31
Ort : Mecklenburg-Vorpommern

Charakter der Figur
Name: Ruunok
Drache/Reiter: Thorment
Element: Wasser

Nach oben Nach unten

Re: Pertsch Gebirge

Beitrag von Thorment am Mo 27 Feb 2017 - 16:58

Out: Ich schreibe wieder in 1.Person xD Ich bin das zu sehr gewöhnt xD

Das kleine Drachenküken sah mich immer noch an, doch ansonsten machte er keine Anstalten mich anzugreifen. Von der Fasziniation und Neugierde ergriffen kam ich vorsichtig näher, bevor ich mich zu dem Drachenbaby runterkniete. Hoffentlich waren seine Eltern nicht in der Nähe. Ich war wirklich nicht scharf darauf mir einen Drachen zum Feind zu machen. Das Drachenjunge fing an zu fiepen und ich legte den Kopf schief. "Hab keine Angst. Ich werde dir nicht weh tun!", sprach ich ganz ruhig zu ihm und streckte vorsichtig meine Hand hin. Zu berühren wagte ich nicht. Schließlich konnte so ein Drachenbaby garantiert gut zubeißen. "Du bist echt ein wunderschöner kleiner Drache!", lächelte ich dann endlich mal. Ich hatte noch nie das Glück gehabt einen Drachen aus nächster Nähe zu sein. Es war ein schöner Moment für mich, doch wurde mir auch wieder klar, dass ich nicht bleiben durfte. Die Eltern des Drachenjungen waren bestimmt nicht weit weg und hätte er vorher gewusst, dass ein Drache hier nistete wäre er niemals so weit in das Pertschgebirge gereist.



avatar
Thorment

Anzahl der Beiträge : 122
Anmeldedatum : 27.09.15
Alter : 28
Ort : Bremerhaven

Charakter der Figur
Name: Thorment
Drache/Reiter: Ruunok
Element: Wasser

Nach oben Nach unten

Re: Pertsch Gebirge

Beitrag von Ruunok am Mo 27 Feb 2017 - 17:12

Das Wesen fing an zu sprechen obwohl ich den Sinn nicht wirklich verstand. Es war schon seltsam, ich hatte immer gedacht, meine Mutter wäre größer und mehr...naja mehr Drache eben. Dennoch spürte ich immer noch keine Angst in mir vor dem Wesen.
Als es die Hand ausstreckte, wich ich zurück, doch dann war da wieder dieses Lächeln und ich wusste, niewieder würde ich von dessen Seite weichen.
Mit einem Satz sprang ich vor und wollte mein Köpfchen an dessen Hand reiben, als plötzlich ein Blitz verbunden mit Schmerz meinen Körper durchzog. Erschrocken verkroch ich mich im Fels.
~Aua, das tat weh. Ich habe dir doch nichts getan, warum machst du sowas?~
Traurig, das man mir doch nur wehtun wollte, machte ich mich so klein wie möglich und kroch so gut es ging in die Felsspalte.
avatar
Ruunok

Anzahl der Beiträge : 386
Anmeldedatum : 21.02.13
Alter : 31
Ort : Mecklenburg-Vorpommern

Charakter der Figur
Name: Ruunok
Drache/Reiter: Thorment
Element: Wasser

Nach oben Nach unten

Re: Pertsch Gebirge

Beitrag von Thorment am Mo 27 Feb 2017 - 20:49

Der kleine Drache wich sofort zurück. Offenbar hatte ich mich wohl zu schnell bewegt. Doch dann kam der das Drachenbaby mit einem Satz nach vorne und bevor ich zurückweichen konnte stieß sein Kopf gegen meine Hand. Ein brennender, eiskalter Schmerz zuckte durch meinen ganzen Körper und mein Kopf schmerzte tierisch. Bewegen konnte ich mich nicht. Ich war wie gelähmt. Als ich mich endlich wieder rühren konnte war der kleine Drache verschwunden und in meinem Kopf hallte eine piepsige Stimme. ~Aua, das tat weh. Ich habe dir doch nichts getan, warum machst du sowas?~ Erschrocken sah ich mich in allen Richtungen. Jetzt wurde die Sache echt unheimlich. Erst der Energiestoße und nun diese Stimme in meinem Kopf. Wurde ich etwa verrückt? Dann entdeckte er das Drachenjunge versuchte wieder in die Felsspalte zu kriechen. "~Was ist bloß los mit mir?", fragte ich mich. Es war gegen meinen Stolz so furchtsam zu sein, doch sowas war mir noch nie passiert.

avatar
Thorment

Anzahl der Beiträge : 122
Anmeldedatum : 27.09.15
Alter : 28
Ort : Bremerhaven

Charakter der Figur
Name: Thorment
Drache/Reiter: Ruunok
Element: Wasser

Nach oben Nach unten

Re: Pertsch Gebirge

Beitrag von Ruunok am Mo 27 Feb 2017 - 21:26

Aus meinem Versteck aus beobachtete ich das Geschöpf vor mir. Es schien genauso verwirrt zu sein. Doch lieber blieb ich hier drin. Keine Lust noch mehr schmerzen zu erleiden. Seltsam war nur, daß ich gar keine Schmerzen mehr hatte. Sicher, es tat weh aber so schnell es kam war es auch wieder vorbei.
Und da war noch etwas. Ein anderes, fremdes Gefühl, welches nicht von mir stammte. Fast wie Ärger obwohl ich mich gar nicht über etwas ärgerte.
~Das darfst du nie, nie wieder machen. Hörst du?~
Plötzlich strömten Erinnerungsfetzen in meinem Kopf umher. Einige waren vertraut, aus längst vergangenen Tagen. Andere waren neu, anders, seltsam. Ich schüttelte mein Köpfchen um wieder klar denken zu können. Doch war mein Kopf fast wieder gut, rebellierte mein Magen und knurrte. Es könnte sogar Hunger sein. Verstohlen sah ich zu meinem Gegenüber und fiepste etwas wehleidig.
avatar
Ruunok

Anzahl der Beiträge : 386
Anmeldedatum : 21.02.13
Alter : 31
Ort : Mecklenburg-Vorpommern

Charakter der Figur
Name: Ruunok
Drache/Reiter: Thorment
Element: Wasser

Nach oben Nach unten

Re: Pertsch Gebirge

Beitrag von Thorment am Di 28 Feb 2017 - 20:44

Ich konnte das Drachenjunge nur anstarren, bis ich spürte, wie meine Handflächen juckte. Instinktiv kratzte ich an der Stelle rum, bis mir plötzlich ein seltsames Mal ins Auge sprang. Mitten in Bewegung hielt ich inne und schnappte nach Luft. Ich wusste ganz genau, was für ein Mal das war. Es war das Mal eines Drachenreiters, welches im Licht sanft bläulich schimmerte. ~Das darfst du nie, nie wieder machen. Hörst du?~, schimpfte dieselbe Stimme, die ich eben schon vernommen hatte. Erstaunt sah ich zu dem Drachenbaby rüber und dann wieder auf der Hand. Konnte es wirklich war sein? Sollte ich, Thorment Leonidason, der eigensinnige, einsame Söldner dazu bestimmt sein ein Drachenreiter zu werden? Das musste einfach ein Irrtum sein. Das musste ein Traum sein. Ein Hungergefühl ergriff von mir Besitz und das war seltsam, denn ich hatte doch eben erst was gegessen. Das Fiepen des kleinen Drachenbabys lieferte die Erklärung. Offensichtlich hatte er mich tatsächlich ausgesucht und es hatte die in Legenden besungene Geistesverbindung zu mir erschaffen. "Verstehst du etwa, was ich sage? Bist du diese Stimme in meinem Kopf?", fragte ich den Drachen laut erschrocken.



avatar
Thorment

Anzahl der Beiträge : 122
Anmeldedatum : 27.09.15
Alter : 28
Ort : Bremerhaven

Charakter der Figur
Name: Thorment
Drache/Reiter: Ruunok
Element: Wasser

Nach oben Nach unten

Re: Pertsch Gebirge

Beitrag von Ruunok am Mi 1 März 2017 - 13:04

Ich legte den Kopf schief und sah den Elfen an. Seit dem Blitz, welcher immer noch böse Erinnerungen weckte, hatte ich gemischte Gefühle. Zusätzlich strömten noch andere auf mich ein. Gefühle und Gedanken meiner Drachenmutter. Alles nur schemenhaft aber ich wusste was ich war und was dieser Blitz bedeutete.
~Natürlich kann ich dich verstehen und du solltest das auch können. Du hast das Mal der Drachenreiter erhalten. Du kannst mich in deinen Gedanken hören aber auf mir reiten....untersteh dich. Ich bin viel zu klein.~
Ich beobachtete meinen neuen Reiter weiterhin.
~Warum hat das eigentlich so lange gedauert? Ist ja auch egal, hast du Futter? Ich habe Hunger. Ach ja, ich heiße übrigens Ruunok.~
Ich hoffte der Elf würde alles verstehen was ich sagte, vor allem das ich Hunger hatte. Ich glaube ich hätte sagen sollen was für ein GROßEN Hunger ich wirklich hatte.
Nur vorsichtig kam ich nun auch aus meiner Felsspalte wieder raus.
avatar
Ruunok

Anzahl der Beiträge : 386
Anmeldedatum : 21.02.13
Alter : 31
Ort : Mecklenburg-Vorpommern

Charakter der Figur
Name: Ruunok
Drache/Reiter: Thorment
Element: Wasser

Nach oben Nach unten

Re: Pertsch Gebirge

Beitrag von Thorment am Do 2 März 2017 - 12:18

Verblüfft sah ich auf den kleinen Drachen herrunter. Es war kein Traum. Der kleine Kerl hatte mich als seinen Gefährten auserkoren. Der Drache konnte offenbar nur telepathisch kommunizieren, währrend ich also normal mit ihm sprechen konnte. Das war zwar unheimlich, aber irgendwie hatte es auch etwas privates. "Und ich dachte schon, ich werde verrückt. Tut mir leid, wenn ich mich erstmal daran gewöhnen muss, dass du die Stimme in meinem Kopf bist." Der kleine war ganz schon forsch, soviel stand schon einmal fest. Sein Hunger war wirklich mehr als zu spüren. Er war überwältigend, aber der kleine war ja auch frisch geschlüpft. "Folge mir! Ich denke schon, dass ich dich satt kriege!", sprach ich zu ihm und begab mich zurück zu meinem aufgeschlagenen Lager. Gut, dass ich frischen Proviant besorgt hatte. Sein Name war also Ruunok. "Freut mich dich kennenzulernen, Ruunok. Mein Name ist Thorment Leonidason!" Es war echt seltsam mit jemanden laut zu reden, der nur telepathisch antworten konnte. Zum Glück waren wir alleine, sonst würde man mich wohl für verrückt erklären. Ich kramte in meinen Rucksack rum, wo ich ein paar Stücke Trockenfleisch hervor holt und sie dem kleinen Ruunok hinhielt. "Ich hoffe, es sagt dir zu. Lass es dir schmecken!", lächelte ich sanft. Es kam selten vor, dass ich jemanden dieses Lächeln schenkte. Für die meisten war ich der ruppigen Soldaten.


avatar
Thorment

Anzahl der Beiträge : 122
Anmeldedatum : 27.09.15
Alter : 28
Ort : Bremerhaven

Charakter der Figur
Name: Thorment
Drache/Reiter: Ruunok
Element: Wasser

Nach oben Nach unten

Re: Pertsch Gebirge

Beitrag von Ruunok am Do 2 März 2017 - 12:33

Während Thorment mit mir sprach, hörte ich gespannt zu.
Erst als er sich erhob und fortging, mühte ich mich ab ihm folgen zu können. Ein zwei mal stolperte ich über meine eigenen Pfoten und diese Flügel waren auch keine große Hilfe.
Unten angekommen, versuchte ich mich an seinen Namen.
~Thorment Leono...leona....leni.....WiesO musst du so einen langen Namen haben? Ich werde dich einfach Thorment nennen.~
Währenddessen kramte mein frisch erwählte Reiter in irgend einer Vorrichtung und hielt mir dann etwas vor die Nase. Ich schnupperte kurz und verschlang dann gierig alles auf ein mal. Danach leckte ich mir genüsslich das Maul und es entfuhr mir ein kleines Geräusch. Rülps
~Das war lecker, ich danke dir. So was machen wir jetzt? Zeigst du mir was? Gibt es noch mehr von dir mit noch mehr Essen? Gibt es auch andere wie mich?~
Fragen über Fragen, aber ich war zuversichtlich mit meinem neuen Freund.
avatar
Ruunok

Anzahl der Beiträge : 386
Anmeldedatum : 21.02.13
Alter : 31
Ort : Mecklenburg-Vorpommern

Charakter der Figur
Name: Ruunok
Drache/Reiter: Thorment
Element: Wasser

Nach oben Nach unten

Re: Pertsch Gebirge

Beitrag von Thorment am Fr 3 März 2017 - 8:58

Der kleine Drache schien meine Worte wie ein Schwamm regelrecht aufzusaugen. Es war wirklich seltsam, dass er telepathisch zu mir sprach und ich ihn nur durchs laut sprechen antworten konnte. Doch als der kleine versuchte meinen Namen auszusprechen musste ich doch ein wenig lächeln. Immerhin waren wir Elfen dafür bekannt sehr schwere Namen zu tragen, wobei meiner eigentlich einfach war im Vergleich zu anderen Elfen. "Es ist bei uns Sitte, dass ein Mann nach unseren Voramen den Namen des Vater trägt. Mein Vater hieß Leonidas. Deswegen lautet mein Name auch Thorment Leonidason. Ich hätte mich ebenso gut als Thorment, Sohn von Leonidas, vorstellen können!" Ehrlich gesagt fand ich diese Sitte selbst mehr als lächerlich. Ein Grund mehr, wieso ich die Gesellschaft anderer Elfen, Menschen und Zwerge mied. Ihre nervigen Bräuche und ihr ewiges Gequatsche nervte und langweilte mich schnell. Ich zog eilig die Hand zurück, als der kleine gierig sich das Trockenfleisch einverleibte. Das ging wirklich verdammt schnell. Der kleine Ruunok hatte offenbar tausend Fragen und ich musste gequält lächeln. "Ich bin sehr weit gereist und möchte mich ehrlich gesagt langsam ausruhen können. Und natürlich gibt es noch weitere Drachen wie dich. Die sind aber auch gigantisch groß!" Ehrlich gesagt war ich sogar ganz froh darrüber, dass ich keinem ausgewachsenen Drachen gegenüber stand. ~Gott sei Dank war seine Mutter nicht da. Die hättte mich garantiert sofort gefressen...oder er sogar selbst, wenn er groß genug gewesen wäre.~, dachte ich so bei mir.



avatar
Thorment

Anzahl der Beiträge : 122
Anmeldedatum : 27.09.15
Alter : 28
Ort : Bremerhaven

Charakter der Figur
Name: Thorment
Drache/Reiter: Ruunok
Element: Wasser

Nach oben Nach unten

Re: Pertsch Gebirge

Beitrag von Ruunok am Fr 3 März 2017 - 10:04

Ich hörte weiter gespannt zu. Es war schön nicht mehr alleine in einem dunklen Ei zu verweilen, sondern endlich frei zu sein und dazu noch mit einem Freund. Jedoch beunruhigte mich auch etwas, was meinte Thorment mit endlich ausruhen? Wollte er nur eine Rast einlegen oder war er des Lebens überdrüssig und versuchte sich zurückzuziehen?
~Dein Name ist wirklich schwer. Ich wurde auch nach meinen Eltern benannt. Besser gesagt nach meiner Mutter denn ihr Name war Ruuna und somit wurde ich Ruunok genannt.~
Ich trat ungeduldig von einem Fuß auf den anderen, zwischendurch auch auf einen meiner Flügel.
Da die Verbindung noch nicht stark genug war, vernahm ich nur Bruchstücke seiner Gedanken.
Fressen....Mutter...Wollte Thorment etwa meine Mutter fressen oder umgekehrt?
~Was denkst du gerade?~
avatar
Ruunok

Anzahl der Beiträge : 386
Anmeldedatum : 21.02.13
Alter : 31
Ort : Mecklenburg-Vorpommern

Charakter der Figur
Name: Ruunok
Drache/Reiter: Thorment
Element: Wasser

Nach oben Nach unten

Re: Pertsch Gebirge

Beitrag von Thorment am Fr 3 März 2017 - 13:33

Währrend ich mich mit Ruunok auf dem Weg zu meinem Lager machte hing ich meinen gedanken nach, bis mich Ruunok genau auf diese ansprach und mich sogar danach fragte. Erschrocken sah ich den kleinen Drachen an und war verblüfft. ~Kann er etwa meine Gedanken lesen?~, fragte ich mich in Gedanken, bevor ich meinen kleinen Freund hochhob und zum Lager trug. "Ich dachte gerade daran, dass ich echt Glück habe, dass ich nicht deine Eltern getroffen habe, als ich dein Ei gefunden habe. Die hätten mich garantiert gefressen, weil sie denken würden, dass ich stehlen möchte." Es dauerte nicht lange, bis wir mein kleines Lager erreicht hatten, wo ich den kleinen Ruunok erstmal absetzte. "Kannst du etwa meine Gedanken lesen?", fragte ich einfach mal nach, da es mir unheimlich war, dass der kleine wusste, was ich dachte.



avatar
Thorment

Anzahl der Beiträge : 122
Anmeldedatum : 27.09.15
Alter : 28
Ort : Bremerhaven

Charakter der Figur
Name: Thorment
Drache/Reiter: Ruunok
Element: Wasser

Nach oben Nach unten

Re: Pertsch Gebirge

Beitrag von Ruunok am Fr 3 März 2017 - 19:32

Statt einer Antwort wurde ich hoch gehoben und zum Lager getragen. Nett von meinem Reiter, obwohl ich nicht lauffaul war. Dennoch schmiegte ich mich an seine Brust und genoss die körperliche Wärme.
~Eigentlich fressen wir nicht sofort irgendjemanden. Aber bei einer Mutter, die ihr Ei beschützt...~
Am Lager angekommen, setzte mich Thorment wieder ab.
~Ja, Drachen können die Gedanken und auch die Gefühle ihrer Reiter wahrnehmen. Jedoch dauert es etwas, bis diese Fähigkeit voll entwickelt ist. Ich bin ja gerade erst geschlüpft.~
Ich war zwar neugierig und wollte auch wissen was mein Reiter und ich jetzt machen würden...Aber ich gab ihm Zeit das alles zu verarbeiten. Man traf wohl nicht alle Tage ein Drachenbaby.
avatar
Ruunok

Anzahl der Beiträge : 386
Anmeldedatum : 21.02.13
Alter : 31
Ort : Mecklenburg-Vorpommern

Charakter der Figur
Name: Ruunok
Drache/Reiter: Thorment
Element: Wasser

Nach oben Nach unten

Re: Pertsch Gebirge

Beitrag von Thorment am So 5 März 2017 - 12:13

Ein kleines Lächeln zierte mein gesicht, als sich der kleine Ruunok sich an mich schmiegte. Es war seltsam, aber irgendwie wollte ich ihn einfach beschützen und das um jeden Preis. Seine Antwort verblüffte mich etwas, aber gleichzeitig brachte sie mich auch zum lachen. "Siehst du? Deswegen bin ich froh, dass ich diese nciht getroffen haben. Sonst wäre ich vielleicht schon Drachenfutter." Ich öffnete das kleine Zelt und begab mich ins innere, wo es etwas wärmer war, da es den Wind gut abhielt. ~Das heißt also, du hörst mich auch so? Komm ruhig zu mir rein, mein kleiner!~ Ich musse es einfach testen. War ich etwa wirklich fähig mit Ruunok rein telepathisch zu kommunizieren? Das war natürlich sehr praktisch. Leider wusste ich nicht besonders viel über Drachen und Drachenreiter, denn logischerweise behielten diese ihre Geheimnisse für sich. Doch es gab zahlreichen Mythen und Legenden aus alter Zeit.

avatar
Thorment

Anzahl der Beiträge : 122
Anmeldedatum : 27.09.15
Alter : 28
Ort : Bremerhaven

Charakter der Figur
Name: Thorment
Drache/Reiter: Ruunok
Element: Wasser

Nach oben Nach unten

Re: Pertsch Gebirge

Beitrag von Ruunok am So 5 März 2017 - 12:29

Thorment verschwand in einem Gebilde aus Stoff. Ich wartete, da ich nicht wusste was er da machte. Dann hörte ich ihn sagen, dass ich reinkommen soll.
~Sicher kann ich dich auch so hören. Diese telepathische Kommunikation ist auch sehr praktisch, so hört nicht jeder unsere Unterhaltung.~
Ich selbst wusste auch nicht viel über Drachenreiter, aber irgendwo musste es doch was zu erfahren geben.
~Meinst du wir finden jemanden oder etwas um mehr über Drachen und ihre Reiter zu erfahren?~
Ganz uneigennütz war meine Frage ja nicht. Vielleicht sah ich dann etwas von dieser neu entdeckten Welt.
avatar
Ruunok

Anzahl der Beiträge : 386
Anmeldedatum : 21.02.13
Alter : 31
Ort : Mecklenburg-Vorpommern

Charakter der Figur
Name: Ruunok
Drache/Reiter: Thorment
Element: Wasser

Nach oben Nach unten

Re: Pertsch Gebirge

Beitrag von Thorment am So 5 März 2017 - 12:53

Es war tatsächlich war. Ich konnte tatsächlich mit dem kleinen Drachen telepathisch kommunizieren und das war mir ehrlich gesagt sogar lieber. Schließlich musste das echt bescheuert aussehen, wie ich Selbstgespräche für und somit konnte niemand uns belauschen. ~Das ist echt ein seltsames Gefühl. Aber es ist praktisch und wirklich von Vorteil!~ Ich schlug meinen schweren Schlafsack auf und war verdammt froh, dass ich mir so etwas anfertigen lassen hatte. Gerade hier im Pertschgebirge war es sehr gut, denn es würde hier nachts richtig kalt werden. Doch musste ich mir noch was für Ruunok ausdenken. Immerhin sollte der kleine Kerl nicht erfrieren, doch er hatte ganz andere Gedanken.~Da wird es bestimmt jemanden geben, kleiner Ruunok. Es gibt noch andere wie uns. Zum Beispiel den mächtigen Königspaar: König Drake und Königin Noreen. Auch sie sind Drachenreiter und ihre beiden Drachen Sacres und Synah sind die ältetesten Drachen, die noch am Leben sind!~



avatar
Thorment

Anzahl der Beiträge : 122
Anmeldedatum : 27.09.15
Alter : 28
Ort : Bremerhaven

Charakter der Figur
Name: Thorment
Drache/Reiter: Ruunok
Element: Wasser

Nach oben Nach unten

Re: Pertsch Gebirge

Beitrag von Ruunok am So 5 März 2017 - 13:04

~Ui toll...hoffentlich sehe ich die auch mal. Weißt du, ich möchte so viel wie möglich sehen, die ganze Welt bereisen.~
Ich beobachtete nebenbei, wie mein Reiter eine Stoffbahn ausrollte. Wollte er etwa darauf liegen? War es schon Schlafenszeit? Sicher es wurde zunehmend dunkler aber noch konnte ich alles genau erkennen. Bestimmt noch zwei oder drei Stunden bis es dunkel war.
Ich suchte mir eine Stelle auf der Stoffrolle, ganz weit oben wo es so schön flauschig war und rollte mich zusammen.
~Das ist gemütlicher als ein Ei.~
Grinste ich meinen Drachen an.
avatar
Ruunok

Anzahl der Beiträge : 386
Anmeldedatum : 21.02.13
Alter : 31
Ort : Mecklenburg-Vorpommern

Charakter der Figur
Name: Ruunok
Drache/Reiter: Thorment
Element: Wasser

Nach oben Nach unten

Re: Pertsch Gebirge

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten