Sumpf der Legenden

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Sumpf der Legenden

Beitrag von Drake am Sa 26 Dez 2015 - 1:37

Dieser dunkle und unheimliche Sumpf hat schon so manchen Abenteurer verschlungen. Hier sollen einst die legendäre Drachenreiterin Xeres und ihr Drache Syrias umgekommen sein. Geschichten erzählen, dass ihre Geister noch immer dort umgehen und Verirrten den Weg aus dem Morast weisen.

avatar
Drake

Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 07.02.13
Alter : 28
Ort : Bremerhaven

Charakter der Figur
Name: Drake
Drache/Reiter: Sacres
Element: Feuer (Großmeister)

Nach oben Nach unten

Re: Sumpf der Legenden

Beitrag von Drake am Fr 24 Feb 2017 - 19:19

Synah am Mi 07 Dez 2016, 14:55 in Sumpf der Legenden schrieb:<--- Isla Escuelo
Obwohl es auf Isal Escuelo recht windruhig war, so war der Wind über dem Ozean des Ursprungs recht aufgewühlt und wild, sodass ich nicht nur so dahin segeln konnte, sondern mehrmals den Luftstrom wechseln musste. Es war nicht schlimm, nur sehr zeitraubend und auch kräftezerrend. So hatten wir, als die Dämmerung einsetzte, gerade das Festland erreicht und landeten im Sumpf der Legenden, sogar nicht unweit der Ruinen des Hauses von Meister Syrias und Meisterin Xeres um dort ein paar Stunden zu rasten.
~"Wir können ruhig die Nacht über hier bleiben, dann kannst du dich etwas ausruhen."~ redete mir Noreen zu, doch ich schüttelte den Kopf. ~"Nein nein, ist schon in Ordnung. Wir ruhen uns hier ein paar Stunden aus. Bis dahin sollten sich meine Flügel erholt haben, du kannst etwas essen und dir die Beine vertreten. Und dann können wir weiter, denn ich bin, wenn ich ehrlich bin, schon sehr gespannt auf den neuen Drachen und seinen Reiter. So lange gab es jetzt schon keine neu erwachten Schüler mehr"~ erklärte ich Noreen und ließ sie von meinem Rücken steigen. Jedoch ließ ich sie nicht sehr weit von unserem Landeplatz, denn zu groß war meine Angst, dass sie einen falschen Schritt machte und dann versinken könnte.
Ich wusste nicht genau wie viele Stunden vergangen waren, seit wir unser provisorisches Lager im Sumpf aufgeschlagen hatten, doch begann es am Horizont schon wieder grau zu werden, was bedeutete, dass die Morgendämmerung bald einsetzen würde. Verschlafen blinzelte ich und streckte mich, wobei mir auffiel, dass Noreen bereits wach und aufm einem Rücken zugegen war, wo sie ihre Decke in meinen Satteltaschen verstaute und einen Schluck aus ihrer Wasserflasche nahm.
~"Wieso hast du mich denn nicht geweckt? Ich habe fast die ganze Nacht geschlafen... warf ich ihr fast empört vor, schmatzte aber noch verschlafen und gähnte noch einmal, ehe ich wach war. ~"Du hast einfach zu fest geschlafen, scheinbar warst du müder, als du zugeben wolltest. Und ich bin mir sicher, dass der Reiter und sein Drache nicht weglaufen. Sie werden sicher genauso müde nach ihrem ersten Flug sein, sodass sie wohl kaum gleich weiterziehen werden. Außerdem haben wir doch ihre Energiespur, der wir folgen können. Du wirst sie noch früh genug zu Gesicht bekommen"~ erwiderte sie neckend, ehe sie dann auf meine Aufforderung hin zurück auf meinen Rücken kletterte und sich im Sattel festschnallte. Das Starten war hier zwar etwas komplizierter als von festem Grund aus, war aber doch zu bewältigen.
---> Sternenwirbeltal
avatar
Drake

Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 07.02.13
Alter : 28
Ort : Bremerhaven

Charakter der Figur
Name: Drake
Drache/Reiter: Sacres
Element: Feuer (Großmeister)

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten