Isla Fuego

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Isla Fuego

Beitrag von Narisha am Mi 30 Dez 2015 - 21:37

Die Isla Fuego, auch bekannt als Insel des Feuers, ist eine der vier Elementaren Inseln, welche die Isla Escuelo umgeben. Ihren Namen erhielt sie durch einen jahrhunderte alten Vulkan, der sich vom Meeresboden seinen Weg an die Erdoberfläche bahnte und auch heute seine Eindringlinge noch mit Lava, Asche und heißen Felsbrocken von sich fern hält und so einen idealen Ort für das Training des Feuerbändigens dar stellt.


avatar
Narisha

Anzahl der Beiträge : 412
Anmeldedatum : 07.02.13
Alter : 27
Ort : Neumünster

Charakter der Figur
Name: Narisha
Drache/Reiter: Illyrien (Großmeister)
Element: Wasser (Großmeisterin)

http://dragonriders.forumieren.com/t88-narisha-elfe-wasserreiter

Nach oben Nach unten

Re: Isla Fuego

Beitrag von Amethyst am Mi 1 März 2017 - 13:25

Amethyst
In den letzten hundert Jahren war sehr vieles geschehen. Inzwischen war Lokir ein unentbehrlicher Teil meines Lebens geworden, ein Teil von mir. Die Verbindung zwischen uns war unheimlich stark geworden. Trotz all der Dinge, die wir während der Ausbildung zu Meistern gelernt hatten, strebten wir dennoch immer wieder danach, unsere Fähigkeiten noch weiter zu verbessern. Es war schön, die Welt zu sehen, auch nach der langen Zeit noch. Allerdings war meine kindliche Neugier inzwischen einer erwachseneren Wissbegier gewichen, die niemals vollkommen befriedigt wurde. Glücklicherweise störte sich mein geliebter Reiter nicht daran. Er war erstaunlich geduldig, wenn ich wieder einem Rätsel hinterher jagte, das interessant klang. In den letzten Wochen hatten wir uns aber vor allem auf das erweiterte Training konzentriert und hatten deshalb vor wenigen Tagen die Isla Fuego erreicht. Die vulkanischen Eigenschaften faszinierten mich mehr als nur. Nur zu gern hätte ich selbst solch eine Menge an Lava und Feuer gespuckt, aber das war natürlich nicht möglich. Und die Wärme hier genoss ich ebenso. Ich fühlte mich wohl wie ein zufriedenes Kätzchen. Gerade lag ich auf einem von der unterirdischen Lava erwärmten Stein und summte leise vor mich hin, während ich die Brandung des Meeres während des Sonnenaufgangs beobachtete. Zuvor hatte ich schon Fische gejagt und auch Lokir ein paar gefangen, die ich auf einem anderen heiße Stein zum Braten abgelegt hatte. Hin und wieder streckte ich meinen Schwanz dorthin aus und drehte die Fische von der einen auf die anderen Seite. Sobald er aufwachte, würde er also frühstücken können, so dass wir bald mit dem Training beginnen konnten.
avatar
Amethyst

Anzahl der Beiträge : 106
Anmeldedatum : 26.02.14
Ort : die schönste Stadt der Welt...

Charakter der Figur
Name: Amethyst
Drache/Reiter: Lokir
Element: Feuer

Nach oben Nach unten

Re: Isla Fuego

Beitrag von Lokir am Mi 8 März 2017 - 18:10

Lokir
Es war ein Genuss gewesen zu sehen, wie meine beste Freundin gewachsen und nach und nach ein Teil von mir geworden war. Die Verbindung war enger als ich es mir je hatte vorstellen können. Tatsächlich war ich sehr froh, dass ich Amethyst getroffen hatte. Nur selten dachte ich noch an die Zeit vor unserem ersten Treffen, es gab viel Wichtigeres. Ich war nie ein fleißiger Lerner gewesen, aber in der Ausbildung hatte ich mir fast immer alles abverlangt. Warum wusste ich nicht, aber es war wie ein inneres Bedürftnis gewesen. Vermutlich weil Amethyst ebenfalls mit viel Energie an die Sache heran gegangen war. Wir beide waren auch jetzt noch dabei unsere Fähigkeiten auszuloten und das würde sich sicher auch in den nächsten hundert Jahren nicht ändern. Für Amethysts Wissensdurst hatte ich durchaus Verständnis und zudem einen sehr dicken Geduldsfaden. Etwas anderes blieb mir ja auch meist nicht übrig, denn sie konnte auch furchtbar stur sein, wenn sie etwas wirklich wollte.
Nun ja, vor Kurzem waren wir zur Isla Fuego gereist und ich hatte erstmal einiges an Zeit in die Erkundung der Insel gesteckt. Tatsächlich war ich ein bisschen froh, dass Amethyst nicht so viel Feuer spucken konnte wie ein Vulkan, auch wenn es sicher ein beeindruckender Anblick gewesen wäre..., aber nein. Ich würde sehen wie sie sich noch entwickelte. Während sie sich herumräkelte, schlief ich auf einem warmen Stein, wurde aber langsam wacher. Die Wärme lockte dazu etweder sehr lange, oder gar nicht zu schlafen. Dennoch öffnete ich nun die Augen und starrte in den Himmel üder mir. Schön... Das war das Erste was mir einfiel, bevor ich den Fisch roch und mich zu meinem Drachen drehte. ~Guten Morgen...~ Vermutlich klangen meine Gedanken genauso verschlafen, wie ich mich fühlte.
avatar
Lokir

Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 03.03.14

Charakter der Figur
Name: Lokir
Drache/Reiter: Amethyst
Element: Feuer

Nach oben Nach unten

Re: Isla Fuego

Beitrag von Amethyst am So 19 März 2017 - 12:33

Amethyst
Bei Lokirs verschlafendem "Guten Morgen" konnte ich mir ein Schmunzeln nicht verkneifen, was bei mir als Drachen schon etwas merkwürdig aussah und die Zähne leicht entblößte. ~Guten Morgen, du Langschläfer.~ neckte ich ihn und kitzelte ihn mit meiner Schwanzspitze in der Seite. ~Wenn du noch viel länger geschlafen hättest, dann müssten wir jetzt gleich mehrere Geburtstage mit einmal feiern.~ Belustigt erhob ich mich und streckte alle viere von mir. Vorsichtig entfaltete ich meine Flügel und schlug vorsichtig ein paar Mal mit ihnen, ehe ich mich in die Luft erhob, Lokirs Wasserschlauch in den Klauen. Mit nur wenigen Flügelschlägen hatte ich eine der Quellen erreicht und seinen Schlauch mit Wasser gefüllt. Das würde allerdings erst etwas abkühlen müssen, bevor er es trinken konnte. Oder aber, er konnte sich damit einen Tee aufgießen. Vermutlich wäre das sogar das einfachste gewesen. Mit dem gefüllten Schlauch kehrte ich zu ihm zurück.
avatar
Amethyst

Anzahl der Beiträge : 106
Anmeldedatum : 26.02.14
Ort : die schönste Stadt der Welt...

Charakter der Figur
Name: Amethyst
Drache/Reiter: Lokir
Element: Feuer

Nach oben Nach unten

Re: Isla Fuego

Beitrag von Lokir am Do 30 März 2017 - 21:41

Lokir
Gähnend fuhr ich mir durch das lange Haar und beförderte es so aus meinem Gesicht. Manchmal nervte es ein wenig, aber es abzuschneiden brachte ich auch nicht über mich. Also blieb alles beim Alten. Auch mein starkes Schlafbedürftnis. ~Tse. Geburtstage, wer braucht die schon? Sie sagen einem doch nur, dass man dem Krückstock wieder ein Jahr näher ist.~ Tatsächlich verabscheute ich Geburtstage eben deswegen. Sie waren einfach unnütz, zumindest ab einem gewissen Alter und in meinen Augen hatte ich das schon lange erreicht. Offenbar war meine beste Freundin auch der Meinung, dass ich ein alter Herr wäre und meinen Schlauch nicht mehr alleine füllen könne, ohne mir alle Knochen zu brechen...... Nein, Quatsch, ich war froh, dass sie das tat, denn mit meinem benebelten Geist, wäre ich wohl noch in die Quelle gefallen und ich hatte nun wirklich keine Lust auf ein kochendes Bad. Auch mir kam der Gedanke mit dem Tee. An sich keine schlechte Idee, Teeblätter musste ich noch irgendwo unter meinen Sachen vergraben haben. Tja, Kunststück die wiederzufinden.
avatar
Lokir

Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 03.03.14

Charakter der Figur
Name: Lokir
Drache/Reiter: Amethyst
Element: Feuer

Nach oben Nach unten

Re: Isla Fuego

Beitrag von Amethyst am Do 6 Apr 2017 - 14:50

Amethyst
Für seine dösbaddelige Antwort verpasste ich ihm einen leichten Klaps mit meiner rechten Vorderpfote und warf genervt meinen Schwanz hin und her, als wollte ich ihn gleich von den Füßen fegen. ~Als ob du so bald am Krückstock gehen würdest. Vergiss nicht, dass du ein ausgesprochen langes Leben vor dir hast, mein Lieber. Und wenn du auf die Idee kommst, mich vorher zu verlassen, dann komm ich dir hinterher und versohle dir den Hintern.~ Auch wenn meine Antwort ein wenig verärgert klang, zeigte sie im Grunde nur, wie lieb ich ihn hatte. Ohne ihn konnte ich mir das Leben gar nicht vorstellen. Er war doch immer da gewesen, seit ich mein Ei verlassen hatte und hatte mir seine Liebe und Wärme geschenkt, bis ich groß genug war, um ihm beides zurückzugeben. Was waren schon hundert Jahre für einen Drachen und seinen Reiter?! Wir waren beide immer noch jung und konnten noch viele Abenteuer erleben. ~Und nun mach dir deinen Tee, bevor mir vor Langeweile noch alle Schuppen ausfallen.~ drängte ich, nun in neckendem Tonfall.
avatar
Amethyst

Anzahl der Beiträge : 106
Anmeldedatum : 26.02.14
Ort : die schönste Stadt der Welt...

Charakter der Figur
Name: Amethyst
Drache/Reiter: Lokir
Element: Feuer

Nach oben Nach unten

Re: Isla Fuego

Beitrag von Lokir am Mi 3 Mai 2017 - 22:49

Lokir
Als sie mich "schlug", lachte ich nur leise und machte mir brav meinen Tee. Ja, ich mochte meine Gefährtin sehr gern, mehr als das. Diese Art der Verbindung ließ sich schwer beschreiben. Als ob ich sie jemals verlassen würde, als ob ich das könnte. Nein, dieser Gedanke war vollkommen absurd. ~Das würde mir niemals einfallen.~ Ich klopfte ihr leicht den Hals. ~Ohne deine Schuppen würdest du fürchterlich aussehen, das weißt du hoffentlich.~, stellte ich fest, während ich einen Schluck Tee nahm und sie von der Seite her ansah. Sie war eitel und das wusste ich genau. Niemals würde sie es ertragen können, wenn ihre wunderschönen Schuppen in irgendeiner Weise beschädigt, oder gar ganz verschwinden würden. Das wäre .... eine mittlere bis große Katastrophe.
avatar
Lokir

Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 03.03.14

Charakter der Figur
Name: Lokir
Drache/Reiter: Amethyst
Element: Feuer

Nach oben Nach unten

Re: Isla Fuego

Beitrag von Amethyst am Di 9 Mai 2017 - 22:21

Amethyst
~Das will ich auch hoffen...~ entgegnete ich schnaubend und betrachtete ihn für einen Moment leicht missbilligend. Doch da er nun seinen Tee trank, war ich wieder zufriedengestellt. Allerdings gefiel mir seine zweite Antwort nicht besonders. ~Niemals...duu...niemals. Ich bin immer wunderschön.~ Ja, zugegeben, ich war ein wenig eitel. Und so begann ich, mich wie eine Katze zu putzen und meine schönen glänzenden Schuppen zu betrachten. Als ob ich zulassen würde, dass ihnen etwas geschah. Wie hätte ich da denn mein Spiegelbild ertragen sollen? Ein Drache ohne Schuppen, brr, da lief es mir ja beinahe kalt den Rücken herunter. ~Ohne Schuppen wäre ich ja so nackt wie ihr Menschen.~ stellte ich leicht angeekelt, aber zugleich auch amüsiert fest.
avatar
Amethyst

Anzahl der Beiträge : 106
Anmeldedatum : 26.02.14
Ort : die schönste Stadt der Welt...

Charakter der Figur
Name: Amethyst
Drache/Reiter: Lokir
Element: Feuer

Nach oben Nach unten

Re: Isla Fuego

Beitrag von Lokir am Do 11 Mai 2017 - 18:42

Lokir
Ich musste über ihre letzte Bemerkung herzhaft lachen. Sie hatte irgendwie Recht, aber ich stellte mir einen Menschen mit Schuppen vor, was jetzt nicht unbedingt besser war. ~Als Mensch ist man auch besser nackt und nicht geschuppt.~, stellte ich belustigt fest und trank meinen Tee weiter. Ihre Selbstwahrnehmung war oft einfach zum Schießen. Drachen konnten so furchtbar eitel sein, dass es schon manchmal wieder lustig war. Nun ja, zugegeben für mich gab es auch keinen schöneren Drachen als sie und das wusste sie genau, auch wenn sie es immer wieder hören wollte. Frauen....vermutlich war das absolut typisch. ~Aber du wirst immer meine Schönste bleiben, ob mit oder ohne Schuppen.~
avatar
Lokir

Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 03.03.14

Charakter der Figur
Name: Lokir
Drache/Reiter: Amethyst
Element: Feuer

Nach oben Nach unten

Re: Isla Fuego

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten